8. Dezember 2021

Coastertainment Network

Adrenalin und Entertainment

Todesdrama in Kolumbien: Junge Frau stürzt beim Bungee in den Tod

Yecenia Morales Gomez (†25) wollte von einer 50- Meter Brücke einen Bungeesprung machen und stürzte dabei in den Tod.

Passiert ist das Drama in Kolumbien – in der Nähe der Stadt Fredonia. Gemeinsam mit ihrem Freund ist die 25 Jahre junge Frau zu einer Brücke gefahren, wo Einheimische und Touristen von einer 50 Meter hohen Brücke Bungee springen können.

Beide standen nebeneinander auf der Brücke, als das Unglück passierte:

Während beide bereits das Rüstzeug umgeschnallt hatten, war nur der Freund bereits am Bungeeseil befestigt. Als ein Mitarbeiter ihm die Freigabe für den Sprung erteilte, dachte die junge Frau tragischerweise, dass ihr die Freigabe galt. Sie sprang ohne Sicherung von der Brücke in die Tiefe.

Helfer eilten sofort nach dem Sprung zu der jungen Frau, konnten aber nur noch den Tod feststellen. Wie mehrere lokale Medien berichten, soll die Frau bereits im Fallen einen Herzstillstand erlitten haben.

Lokale Polizeibehörden haben jetzt die Ermittlungen zur Unglücksursache übernommen. Pikant: Auf dieser Brücke bieten zwei Unternehmen Bungeesprünge an, beide sollen keine Erlaubnis besitzen.

Jetzt LIVE auf Twitch
Zur Zeit kein Live-Programm!