5. Juli 2022

Coastertainment TV

Coaster, Thrill & Entertainment

Arbeiten an Eurosat-Kugel ermöglichen Blick ins Innenleben

Bildquelle: ©Europa-Park

Normalerweise befinden sich die Schienen der Indoor-Achterbahn “Eurosat – CanCan Coaster” im Dunkel und sind von außen nicht sichtbar. Aktuell ermöglicht der Europa-Park eine völlig ungewohnte Ansicht.

Auch der Europa-Park Rust nutzt aktuell die Offseason, um Arbeiten im Park durchzuführen. Neben den aktuellen Vorbereitungen mit Blick auf die Neuheit 2023, finden auch “optische Sanierungsarbeiten” an der bekannten Kugel der Indoor-Achterbahn “Eurosat – CanCan Coaster” statt.

Dazu wurden ein Großteil der unzähligen Verkleidungselemente, im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten, entfernt. Dies führt dazu, dass sich ein bizarrer Blick auf (und in!) die Kugel ergibt. Denn hierdurch liegt das Innenleben der Attraktion im Prinzip frei.

Die Schienen im Inneren der Eurosat-Kugel liegen frei. Quelle: © Europa-Park

Da dies während der Saisonpause des Parks geschieht, hat der Europa-Park den Fans ein besonderes Geschenk gemacht und Fotos dieser ungewohnten Ansicht veröffentlicht.

Bis zum Saisonstart am 27. März 2022 soll die Kugel wieder komplett sein. Quelle: © Europa-Park

Bereits seit 1989 ist die 45 Meter hohe Kugel das Wahrzeichen des Europa-Parks und beherbergt seit der Eröffnung eine Indoor-Achterbahn. Bis zum Ende der Sommersaison 2017 war das Thema der Attraktion “Weltraum”. Zu diesem Zeitpunkt hieß die Attraktion einfach “Eurosat”. Während des Umbaus in der Wintersaison 2017/18 zum “Eurosat – CanCan Coaster” gab es bereits ein ähnliches Bild, wie aktuell, für die Besucher.

Damals wurde die Kuppel an ihrem höchsten Punkt geöffnet und die Kugel von innen entkernt, sowie das komplette Schienenmaterial ersetzt. Zu Ehren von Europa-Park Mitbegründer Franz Macken blieb das Streckenlayout nahezu unverändert und wurde nur an die aktuellen Bestimmungen angepasst.

Seit der Neueröffnung am 13. September 2018 thematisiert die Attraktion einen Nachtflug über Paris, sowie das Pariser Theater “Moulin Rouge”.

Im Vergleich zur aufwändigen Erneuerung 2017/18 sind die aktuellen Arbeiten aber nur Kleinigkeiten, welche bis zum 27. März 2022 abgeschlossen sein sollen. Dann startet der Park in die Sommersaison 2022 und die rund 1000 silberfarbenen Dreiecke sollen im neuen Glanz erscheinen.

Jetzt LIVE auf Twitch
Zur Zeit kein Live-Programm!